Team


Hallo liebe Eltern aus Nah und Fern! Ich bin Katharina aus München, selbst taub, und Mutter von drei tauben Mädchen (6, 10 und 12). Die beiden Älteren besuchen derzeit die Samuel-Heinicke-Realschule in München. Die jüngste geht noch in die schulvorbereitende Einrichtung des Förderzentrums München in Johanneskirchen. Im Team bin ich wieder für die Referentenplanung zuständig und freue mich, den Kindern und Eltern ein abwechslungsreiches Programm anbieten zu können.

Herzlich willkommen!


Hallo, ich bin Anna, hörend, aus München und bin in meinem beruflichen Alltag viel mit hörbehinderten Kindern & deren Eltern zusammen. Ich durfte bei den letzten Austauschwochen als Teil des Kinderbetreuungsteams dabei sein und freue mich nun umso mehr als Leitung dieses Teams allen Kindern eine erlebnisreiche Woche zu ermöglichen. 


Hallo, ich bin Carsten aus Pfaffenhofen a.d. Ilm. Ich bin hörender Vater eines gehörlosen, CI-versorgten Kindes. Mein Sohn (13) besucht die Regens-Wagner-Schule Hohenwart, ein privates Förderzentrum mit Förderschwerpunkt Hören und weiterem Förderbedarf. Ich freue mich auch in diesem Jahr wieder aktiv bei der Organisation mitzuwirken.


Hola! Ich bin Ana und habe zwei kleine Töchter (7 und 4). Wir sind alle taub und wohnen in München. Ich freue mich sehr wieder für diese besondere Woche arbeiten zu dürfen und… auf euch! 


Hallo liebe Eltern, ich bin Michaela. Mit meinen beiden Jungs wohne ich in Gröbenzell bei München. Ich bin hörend, mein Jüngerer (10) ist schwerhörig und mein Älterer (13) ist hörend.

2017 durften wir bei der ersten Austauschwoche dabei sein. Das war damals unser erster Kontakt zu anderen betroffenen Familien und damit auch zu tauben Kindern und Erwachsenen. Diese Woche hat mein Leben verändert und mir gezeigt, dass für unsere Kinder unendlich viel möglich ist. Dass es wundervolle Menschen gibt, die ich ohne meinen Sohn niemals kennengelernt hätte. Diese Woche hat mir Kraft, Hoffnung, unglaublich viel Informationen und die Zuversicht auf eine glückliche Zukunft gegeben. Inzwischen weiß ich sehr gut, was mein Sohn und wir brauchen und wie wir es bekommen.

Jetzt ist es Zeit etwas zurückzugeben und deshalb engagiere ich mich sehr gerne im Team, um auch die 4. Austauschwoche für euch und eure Kinder zu einem wundervollen Erlebnis voller wertvoller Erfahrungen zu machen.


Hallo liebe Eltern, mein Name ist Jenny. Ich wohne in der Nähe von Dachau und bin Mama von drei Kindern und hörend. Mein ältester Sohn ist 11 Jahre alt, taub und CI versorgt. Er hat einen jüngeren Bruder (9) und eine jüngere Schwester (5), beide hörend. Kurz nach der Diagnose meines Sohnes, wurde ich in einem Einkaufszentrum von einer gehörlosen Mama angesprochen. Dieser Kontakt eröffnete mir eine ganz neue Welt, Zugang zu einer neuen Sprache und viele neue Erfahrungen und Wege. Bis heute bin ich ihr unendlich dankbar, dass sie mich damals angesprochen hat! Ich engagiere mich gerne bei der Organisation der Austauschwoche, um ein Stück meiner Erfahrungen an andere Eltern weiterzugeben.
Ich freue mich auf eine tolle Woche mit Euch und den Kindern!